Skip to main content Kontakt

VERANTWORTUNG FÜR UNSERE RESSOURCEN

Ressourcen sind endlich. Deshalb ist Nachhaltigkeit in der AUNDE Group seit jeher eines unserer obersten Prinzipien.

Wirtschaftlicher Erfolg bedeutet für uns in erster Linie auch, Verantwortung zu übernehmen. Indem wir nachhaltige Lösungen finden, die unsere Umwelt schonen. Wir möchten zur Lebensqualität der Menschen beitragen und gleichzeitig die mit unserer Wertschöpfung verbundenen Ressourcenverbräuche und Emissionen verringern. Dabei verstehen wir nachhaltiges Wirtschaften als gemeinsame gesellschaftliche Aufgabe. Das heißt, dass nicht nur wir als Unternehmen Wert auf einen reduzierten ökologischen Fußabdruck legen.

Unser Ziel ist es, auch unsere Partner dazu zu motivieren, Beiträge zur Nachhaltigkeit zu leisten.

Nachhaltigkeit ist bei der AUNDE GROUP eine auf allen Unternehmensebenen getragene Querschnittsfunktion.

Rolf A. Königs, CEO AUNDE Group Worldwide

Unser Ehrgeiz, unsere Zertifizierungen

Der Geltungsbereich unseres Integrierten Managementsystems umfasst alle Standorte der Marken AUNDE, ISRINGHAUSEN und FEHRER.

Unsere Zertifizierungen in der Übersicht:
  • IATF 16949 Qualitätsmanagementsystem-Standard der Automobilindustrie
  • ISO 9001 Qualitätsmanagementsysteme
  • ISO 14001 Umweltmanagementsystem
  • ZNU-Standard Nachhaltiger Wirtschaften
Unsere Richtlinien in der Übersicht:
  • ISO 45001 Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagementsystem
  • ISO 50001 Energiemanagementsystem

 

Wenn Sie mehr über unsere Zertifizierungen wissen möchten, bitte kontaktieren Sie unser gruppenweites IMS Team: ims@aunde-group.com

 

Lesen Sie hierzu auch unseren Nachhaltigkeitsbericht

Auszug AUNDE Group Nachhaltigkeitsziele

Bereich Zielsetzung Wie KPI Aktuell Ziel 2023 langfristige Zielsetzung
Nachhaltige Unternehmensführung Wir erhöhen den Reifegrad für Nachhaltigkeit in der Gruppe Anforderungen der Nachhaltigkeit in das IMS integrieren und an den Standorten umsetzen Anzahl Zertifikate ZNU Standard 2 Zertifikate 2 Organisationseinheiten nach dem ZNU Standard extern zertifizieren lassen - Ziel erreicht ZNU Zertifizierung zielgerichtet ausbauen und weitere Standorte zertifizieren
Umwelt Wir schützen das Klima und verbessern unsere CO2e Bilanz CO2e für Scope 1-3 systematisch eliminieren wobei wir das Prinzip der Vermeidung in den Vordergrund stellen, technische Lösungen berücksichtigen und Kompensation versuchen zu vermeiden Standorte CO2e Neutral in % 0% Fahrplan & Priorisierung für Dekarbonisierung der AUNDE Group Standorte festlegen 100% der AUNDE Group Standorte bis 2039 CO2e Neutral
Wirtschaft Wir erhöhen die Standards in der Lieferkette Anforderungen des LKSG festlegen kommunizieren und Umsetzung in der Lieferkette sicherstellen Feedback Supplier Code of Conduct der Lieferanten in % 28% Feedback Feedback von 100% der AUNDE Group Lieferanten Leistung & Konformität der Lieferanten kontinuierlich verbessern
Soziales Wir verbessern die Arbeitssicherheit für unsere Mitarbeiter kontinuierlich Standorte über Risiko-Level kategorisieren, priorisieren und systematisch die Arbeitssicherheit verbessern Unfälle je Tausend Mitarbeiter bezogen auf Risk Level
Risk-Level 1:
< 5
Risk-Level 2:
>5<10
Risk-Level 3:
>10<15
Risk-Level 4:
>15<20
Risk-Level 5:
>20<25
Risk-Level 6:
>25
RL pro Anzahl Standorte
RL1 - #18
RL2 - #9
RL3 - #5
RL4 - #4
RL5 - #2
RL6 - #33
Standorte mit Risk-Level 6 um mindestens einen RL verbessern Unfallquote pro Standort kontinuierlich um einen RL verbessern