Zum Hauptinhalt springen Kontakt

Unsere Geschichte? Bleibt spannend!

Die Geschichte unseres Unternehmens begann vor über 100 Jahren. Sie nahm ein paar interessante Abzweigungen, legte sich gewagt in die Kurven und begab sich auf bis dahin unausgetretene Pfade – alles für einen Ausblick auf die spannende Zukunft des mobilen Interieurs.

Gründungsurkunde der Firma Achter & Ebels - Alsstraße Mönchengladbach - Weberei für Tuche.

Familienporträt im Garten des Gründerhauses.

Auf dem Weg in eine erfolgreiche Zukunft.

Erstmals belieferte Achter & Ebels die Automobilindustrie mit Autopolsterstoffen.

Der erste Großauftrag aus der Automobilindustrie.

Mit der Gründung des ersten Zweigwerks in Spanien beginnt die Internationalisierung der AUNDE Group.

Mit der Übernahme des Sitzherstellers ESTEBAN geht Achter & Ebels den ersten Schritt zum Anbieter von kompletten Sitzsystemen für Busse und PKW (VW Polo).

Die AUNDE Group übernimmt die ISRINGHAUSEN Gruppe und mit ihr die Entwicklung und Produktion von Sitzsystemen für Nutzfahrzeuge und von Technischen Federn. Der Aufstieg zum Global Player in der Branche beginnt.

Mit Technischen Federn aller Art komplettiert die Gruppe ihr Know-how in Sachen Sitzsysteme.

Die AUNDE Group übernimmt FEHRER, einen der weltweit führenden Spezialisten für die Entwicklung und Produktion von Komponenten für den Fahrzeuginnenraum.

Standorte in Bünde (D) und Kaplice (CZ).

Mit Gründung der AUNDE Group SE steht das Unternehmen mit 115 Werken in 29 Ländern für ein internationales Angebot innovativer Interieur-Lösungen.

AUNDE Group verstärkt Kompetenz durch Übernahme der Reinert Kunststofftechnik